Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 17. Januar 2014, 18:40



Ende letzten Jahres ist mit der Xbox One von Microsoft und der Playstation 4 von Sony die neue Konsolengeneration auf den Markt gekommen.

Wer von euch hat denn schon eine oder beide Konsolen und wieso habt ihr euch für diese entschieden?
Wenn ihr keine habt - wollt ihr euch eine kaufen und wenn ja welche?


One good thing about music, when it hits you, you feel no pain.

2

Freitag, 17. Januar 2014, 19:53

Ich habe noch keine der beiden Konsolen aber ich werde mir wahrscheinlich im laufe der Nächten zwei Jahren eine PS4 holen.

3

Freitag, 17. Januar 2014, 19:59

Bei mir stellt sich nicht die Frage ob PS4 oder XBOX One sondern PC oder XBOX One. Mit Playstation konnte ich noch nie viel anfangen. Allerdings finde ich die Entwicklungen auf dem PC Markt sehr interressant. Vor dem nächsten Halo wird mir aber definitiv keine XBOX ins Haus kommen. Soviel steht jetzt schon fest.
Halte dir jeden Tag 30 Minuten für deine Sorgen frei und in dieser Zeit mache ein nickerchen.



Mitglied im Club der toten User

4

Freitag, 17. Januar 2014, 21:17

PS4 muss...
Hatte bis jetzt jede Playstation und bin Fan von Serien wie Metal Gear Solid, Gran Turismo und Killzone.
Irgendwann kommt mir das Teil in die Bude, die Frage ist nur wann, grad brauch ich sie noch nicht unbedingt.
Xbox One zock ich dann immer beim Kollegen^^

5

Samstag, 18. Januar 2014, 15:04

Ich besitze keine der beiden "Next-Gen"-Konsolen und werde mir auch keine anschaffen.
Für mich persönlich sind beide Konsole keine Next-Gen - das liegt daran, dass es für mich persönlich nur wenige Unterschiede zu ihren Vorgängern gibt, abgesehen von etwas neu-designten Kontrollern und bisschen besserer Grafik.


Vor allem mit der Grafik wurde bei beiden Konsolen sehr viel geworben, was ich allerdings kein bisschen nachvollziehen kann. Ich konnte mittlerweile schon die PS4 bei meinem Freund ausprobieren und hab auch das ein oder andere Grafik-Highend-Game für PS4 anzocken können (Killzone Shadow Fall).
Ganz ehrlich, die Grafik ist schon sehr nice, aber mein PC bekommt eine genauso gute Grafik bzw. sogar eine bessere hin und der ist jetzt schon fast wieder 2 Jahre alt.
Der Kontroller fühlt sich schon recht gut in der Hand an... naja zumindest für die meisten. Bei mir ist leider das Problem, dass ich relativ kleine Hände habe und da der Kontroller der PS4 jetzt etwas breiter ist, sorgt das schon für nur wenig Komfort (ist das das richtige Wort?). Aber ich finde die Schulterbuttons und die Controlsticks sind durch die "Erhöhungen" nun besser - man rutscht nicht mehr so leicht ab.
Das Touchpad ist ein nettes Gimmick, aber ist finde ich auch relativ unnötig... die Wii U hat das mit ihrem Touchscreen finde ich besser hinbekommen bzw. realisiert.
Menüführung, Ladezeiten, Lautstärke der Konsole sind mir nicht negativ aufgefallen.
Dennoch - für mich ist die PS4 wenig innovativ und bietet jetzt anfangs nur wenig gute Launchtitel und macht sie deshalb für mich uninteressant.

Über die Xbox One kann ich nicht viel sagen... ich finde nur die neuen Features der Konsole auch relativ nebensächlich (Skype, Sprachsteuerung, Kinect, Fernsehen...).
Grafik soll anscheinend genauso wie bei der PS4 sein und wirklich interessante Spieltitel sehe ich auch keine, meh.

Wie gesagt, wird vermutlich keine von beiden in meinem Zuhause einen Platz finden.
Die innovativste und interessanteste Next-Gen-Konsole bleibt für mich die Wii U, auch wenn sie leistungstechnisch hinter beiden anderen Konsolen ist. Dafür hat sie einige (wenn auch anfangs leider nur wenige) sehr interessante und gute Spiele.
Wenn ich wirklich Highend-Games zocken möchte, bleibe ich bei meinem PC, der reicht völlig aus :)

6

Samstag, 18. Januar 2014, 21:27

Wer von euch hat denn schon eine oder beide Konsolen und wieso habt ihr euch für diese entschieden?
Wenn ihr keine habt - wollt ihr euch eine kaufen und wenn ja welche?
Ich habe keine der Konsolen, einfach weil ich noch sehr viele Spiele auf der PS3 spielen muss xD
Aaaaaaber ich bin ein Sony-kind, eine X-box kommt mir nicht ins Haus, besonders weil mir die X-box zu sehr nach "Amiland-fuck yeah" schreit >.>
Japan, das Land meiner Träume ---> PS4 :D

7

Sonntag, 26. Juli 2015, 11:48

Well, ist gar nicht mal eine so leichte Frage die zu beantworten gilt.
Ich Persönlich war schon immer Sony Kind, muss aber gestehen, das
ich nicht zu 100% von der PS4 begeistert bin. Mein Bruder besitzt
eine, und sehe immer wieder, wie wenig Spiele er für die Konsole
im Vergliech zur PS3 oder PC hat. Sicherlich die PS4 nicht so lange
auf den Markt wie PC oder der PS4, trotzdem habe ich
von der Konsole als sie raus kam deutlich mehr erwartet.

Bisher habe ich mir auch keine angeschafft, bin jetzt aber durch gewisse
Spiele die angekündigt worden nun doch am überlegen mir eine zuzulegen.
Dann hole ich sie mir aber eher, wegen den Spielen als wegen der Konsole.

Xbos One war und ist noch nie eine Frage gewesen. Ich mochte den Vorgänger
schon überhaupt nicht leiden, und die Next-Gen erst Recht nicht. :)

Was ich aber noch dazu sagen möchte ist - das keiner der beiden genannten
so richtig eine Next-Gen Konsole für mich ist. Sicherlich, die PS4 hat eine geile
Grafik, aber die meisten PC´s sind mitlerweile wieder viel weiter bzw waren
es sogar schon, als die Konsole raus kam. (Haut mich ruhig falls ich da, was PC´s
angeht falsch liege) Natürlich ist Grafik nicht alles, die Spiele müssen ja letzt
endlich überzeugen damit man sich überhaupt eine Konsole oder Ps anschafft.

Ich denke einfach, das man mit der Ps4 hätte länger warten
sollen und dann eine bessere Next-Gen Konsole hätte raus bringen sollen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nyuu« (26. Juli 2015, 11:55) aus folgendem Grund: Ich sage nur Rechtschreibung...

Ähnliche Themen