Du bist nicht angemeldet.

Tenacious D

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Anime Mura Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 6. August 2010, 19:08






Tenacious D ist eine komödiantische Rock-Band, bestehend aus Kyle Gass und Jack Black, die beide sowohl Musiker als auch Schauspieler sind.

Kyle Gass und Jack Black begannen als Bühnen-Act, worauf sie in einer Serie von Kurz-Comedyfilmen bei HBO auftraten. Tenacious D veröffentlichten ihr erstes Album im Jahr 2001. Bei Live-Auftritten spielen sie nur mit akustischen Gitarren. Für ihr Album nahmen sie sich den Schlagzeuger und Gitarristen Dave Grohl von den Foo Fighters, den Keyboarder Page McConnell, den Gitarristen Warren Fitzgerald und den Bassisten Steve McDonald zur Hilfe. Jeder macht gelegentlich Gastauftritte bei Tenacious D.


Videos








----------------------------------------------------------------------------------

Kennt ihr die Band? Wie findet ihr die beiden vollschlanken Rockgötter?


One good thing about music, when it hits you, you feel no pain.

2

Freitag, 6. August 2010, 19:59

Ich kannte sie bisher noch nicht. Aber die beiden rocken. Seit School of Rock kann ich mir Jack Black sowieso nicht anders als mit Gitarre unterm Arm vorstellen^^
Halte dir jeden Tag 30 Minuten für deine Sorgen frei und in dieser Zeit mache ein nickerchen.



Mitglied im Club der toten User

3

Sonntag, 13. Februar 2011, 18:51

tenacious d ist einfach klasse :D
ich höre die paar songs die ich von ihnen habe,
meistens aus dem gleichnamigen film, richtig gerne *-*
jack black ist eh der coolste xD udn die musik... einfach...
ich weiß nicht wie ich sagen soll, lustig, komisch, macht
gute laune und man braucht dann keine drogen mehr xD
man wird auch so high davon ^^

den film "Tenacious D - The Pick of Destiny", wo beide
mehr oder weniger auf eine lustige art und weiße ihre
band-geschichte erzählen, kann ich jedem musik-fan des
genres echt empfehlen ^^



Slow down everyone
you're moving too
fast!
...frames can't catch you when you're moving like that...

4

Sonntag, 13. Februar 2011, 19:16

Ich hab da jetzt mal gerade etwas reingehört... es ist natürlich keine "schlechte Musik" in dem Sinne,
aber es trifft auch irgendwie nicht wirklich meinen Geschmack, um ehrlich zu sein...


"Vergiss den Prinzen, mir reicht das Schloss"
~*~
P.U.S.H ~ Pray Until Something Happens ♥


5

Sonntag, 13. Februar 2011, 19:18

Ich find die beiden echt klasse.
Hoffentlich kommt bald mal nen neues Album raus.


Hier mal noch die HBO-Kurzfilme, nur zu empfehlen für Fans oder solche die es werden wollen^^
(sind auch auf der Complete Masterworks DVD drauf)

Episode 1 - The Search for Inspirado


Episode 2 - Angel in Disguise


Episode 3 - Death of a Dream



Episode 4 - The Greatest Song in the World


Episode 5 - The Fan



Episode 6 - Road Gig




One good thing about music, when it hits you, you feel no pain.

6

Sonntag, 13. Februar 2011, 21:59

Tolles Duo, mir gefallen nicht alle Lieder, aber es gibt viele gute die ich mir immer wieder gerne anhöre. Am besten gefällt mir wohl Kickapoo^^

7

Montag, 14. Februar 2011, 16:43

Tribute und Kickapoo waren die ersten Songs, die ich so von denen mitbekommen habe. Die haben mir auch echt gut gefallen, leider haben mir viele andere Lieder bis jetzt noch nicht so wirklich zugesagt. Deswegen hab ich mich auch nicht großartig weiter mit ihnen beschäftigt und ich glaube da entgeht mir auch nichts.

.
when I was arrested I was dressed in black

8

Mittwoch, 16. Februar 2011, 20:26

Einfach nur awesome die beiden.^^
Sowohl die Lieder, als auch der Film :D


And my soul from out that shadow that lies floating on the floor
Shall be lifted — nevermore!

9

Mittwoch, 16. Februar 2011, 20:30

Ich kenne die Band auch bin irgendwann mal zufällig auf Tribute gestoßen und mir hatte das lied sogut gefallen das ich direkt nach dem Film gesucht hatte und ihn mir angesehen habe. Hab auch Tribute auf meinen ipod als video.

Die anderen Lieder hier kenne ich leider noch nicht alle aber wenn ich mal mehr Zeit habe werde ich mal reinhören.



"Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen."
(Zitat von:Lucius Annaeus Seneca)

10

Mittwoch, 16. März 2011, 07:13

Was für eine geile Combo!
Ich würde sie mal als eine meiner absoluten Lieblingsbands bezeichnen!

Tenacious D kann ich einfach immer hören.
Egal wie es mir geht! Irgendein passender Song ist immer dabei.

Ich besitze die beiden Alben - von denen ich weiß - im Original.
Sind im Laden auch nicht sonderlich teuer. Man sollte sie schon unter 10 Ocken bekommen.
Nur für den Fall, dass Interesse besteht ;)

Ahaa, und ich liebe ihren Film "Pick of Destiny".
Bestimmt schon 1000 Mal gesehen, und wird mir immer noch nicht langweilig.

Die beiden Chaoten treffen also rund um meinen Geschmack.

11

Montag, 21. Mai 2012, 16:02

Die nun folgende Band hat mich gebeten dies hier nicht vorzulesen,
aber ich scheiß drauf! Ich habe es geschrieben und es ist die Wahrheit!
Ich vergöttere diese verdammte Band!


Ich liebe alle drei Alben, sowie den Film, den ich schon unzählige Male gesehen habe.
Auch, wenn ich eigentlich mehr so in Richtung Metalcore, Mathcore gehe,
treffen die total meinen Geschmack im musikalischen sowie im inhaltlichen Sinne.

Long life to the D!

12

Montag, 21. Mai 2012, 17:47

Tenacious D machen einfach nur Spaß. Die beiden ersten Alben waren sehr gut und unterhaltsam. Diverse Songs werden auf meinem Mp3 Player noch immer auf und ab gespielt. Stichwort Master Exploder, Classico, Kickapoo oder The Metal. Die Filme sind ebenfalls nur empfehlenswert oder besser gesagt Pick of Destiny. Sehr unterhaltsam und vor allem ein hervorragender Soundtrack. Jack Black ist mir ansich schon ein extrem sympathischer Bursche. Einzig die Filme wo er die typische Loser Rolle einnimt stören mich. Doch wenn man ihn in Filmen wie School of Rock sieht, erkennt man erstmal wieviel Spaß er an der ganzen Sache eigentlich hat. Auf das Rize of the Phoenix qualitativ an seine Vorgänger heranreicht. Wehe wenn das Album es nicht tut...

13

Montag, 21. Mai 2012, 22:51

Das neue Album ist gut. Ob es an die Vorgänger ranreicht, will ich noch nicht beurteilen, dafür muss ich es erst ein paar mal hören.
Sind aber schon einige Songs hängengeblieben, vor allem wegen der Lyrics^^ Und auch die kurzen Comedyszenen zwischen den Songs sind wieder gelungen, vor allem das wo Jack auf Gitarrenlehrer macht xD

Hab mir auch gleich das T-Shirt zu Rize of the Fenix zugelegt. War nen bischen enttäuscht dass mich heute auf Arbeit keiner drauf angesprochen hat...Banausen, wenn schon nicht wegen der Band hatte ich zumindest gehofft wegen des Phönix-Motivs^^


One good thing about music, when it hits you, you feel no pain.

14

Samstag, 25. August 2012, 18:18

Rockgötter
Das fasst es gut zusammen :D
Ich liebe Tenacious D~ ich hab alle Alben von denen (naja, sind ja nur drei) und zu dem Film wurde hier schon alles gesagt. Das neue Album trifft auch meinen Geschmack und der Phönix ist einfach nur der Hammer.. wie sich zwei vollschlanke Kerle so selbstbewusst nur mit Akkustikgitarren vor einem riesigen Penis auf die Bühne stellen können.. und dann auch noch die eindeutig homoerotische Seite der beiden :D Unnachahmbar, love it~
Manchmal erreicht der derbe Humor von Tenacious D zwar schon meine Grenzen (zB River of brown), aber so was muss man als Fan natürlich auch abkönnen :D

Aber was wären Jack Black und Kyle Gass schon ohne diesen Humor? JB hat zwar schon einen einnehmenden Charme, aber Kage würde doch niemand eines zweiten Blickes würdigen, if it wasn't for the band :P Aber das macht mir Tenacious D nur noch sympathischer, die zwei scheinen manchmal wie ein harmloses schwules Päärchen von nebenan.
Man kann also nur sagen..
Tenacious D machen einfach nur Spaß

15

Mittwoch, 12. September 2012, 22:41

Finde T/D nicht schlecht aber:
Zitat von »Yo$hi«



Rockgötter

Find ich ziemlich verschätzt :S.

...

. .

16

Mittwoch, 12. September 2012, 22:42

Ja.. weil du keine Ahnung hast ò.ó Und jetzt shut up bevor ich meine Modkräfte einsetzen muss.

17

Mittwoch, 12. September 2012, 22:48


Ja.. weil du keine Ahnung hast ò.ó Und jetzt shut up bevor ich meine Modkräfte einsetzen muss.
Komm ma wieder aufm Dampfer, kritik an eine Band wirst du doch wohl mit deiner Modkraft ertragen können :S

...

. .

18

Mittwoch, 12. September 2012, 22:50

Chill, Setsu :D Klar kann ich das, man muss nur ab und zu seine Macht missbrauchen.

Aber wenn du Tenacious D schon kritisieren willst dann begründe das doch bitte :P

19

Mittwoch, 12. September 2012, 22:54

Hrm, ich steh generell nicht so sehr auf Comedy-Rock oder Parodien.
Finds nicht schlimm aber ist halt an sich auch nicht so Originell.
Berühren tun mich ihre Songs auch nicht.

Ein + Punkt ist jedoch Jack Black oo den find ich cool, eig. auch der einzige Grund
warum ich die Band jez hören würde.

...

. .

20

Mittwoch, 12. September 2012, 23:03

Achso~ ich find das ist 'ne nette Abwechslung zum "normalen" Rock. Aber gibt es "Comedy-Rock" oder "Rockparodien" als Genre o.ä.? Ôo Dann würden mich andere Bands daraus ja mal interessieren, ich kenne sonst keine, die Tenacious D ähneln würde :D