Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Anime Mura Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 1. März 2013, 01:55

Früher versuchten die Handy-Hersteller immer
möglichst kleinere Telefone zu bauen als die Vorgänger,
heute werden sie immer größer!

In den letzten Jahren sanken die Verkaufszahlen
von normalen Handys drastisch. Das Smartphone
machte eindeutig das Rennen. sie verkauften sich
wie frische Brötchen am Sonntagmorgen.

Die Hersteller versuchen beinahe täglich,
sich gegenseitig zu übertrumpfen.
Durch evolutionär neue Funktionen,
vom immer schlankeren Design,
mit größer werdendem Speicherplatz
und höherer Displayauflösung...

Doch das scheint nun bald
der Vergangenheit anzugehören...
Jedenfalls wenn es um die Größe geht.
Denn seit einiger Zeit ist
ein merkwürdiges Gerät unterwegs:
Das Phablet.



Phablets, die grob als Geräte mit einer Displaygröße
zwischen 5 und 7 Zoll bezeichnet werden,
vereinen die Möglichkeit der Telefonie mit einem großen Display
für längere Artikel oder hochauflösende Spiele.
Diese Kombination aus Smartphone und Tablet verspricht
einen Spagat zu wagen und das beste aus beiden zu kombinieren.

Galt der 3,5-Zoll-Bildschirm (8,9 cm)
des ersten iPhones vor sechs Jahren noch als groß,
haben aktuelle Top-Smartphones meist 4,7 Zoll
(11,9 cm) Bildschirm-Diagonale.

Samsung verkauft das Galaxy Note (5,5 Zoll, 14 cm)
schon in zweiter Generation, das Ascend Mate
des chinesischen Handyherstellers Huawei
mit 15,5 cm kommt im Sommer.

Fotos eines Prototypen eines Sony Phablets zeigen sogar
ein 6,33-Zoll-Display (16,1 cm).

Irgendwie wirken die Dinger beim telefonieren
doch total überdimensional oder nicht? o_O

Spoiler Spoiler


Bedienen soll man diese "Wundergeräte" übrigens
mit einer Art kleinem Stíft, wie man es auch vom DS
oder wenigen Smartphones schon kennen.
Hosentaschentauglich sind die neuen Geräte
aber definitiv nicht mehr! xD
Welche Größe muss wohl die Handysocke dann haben?

Was haltet ihr von Phablets und würdet ihr euch auch eins zulegen?

Spoiler Spoiler



~ Du hast mich zum Teufel gejagt und er empfing mich mit offenen Armen. ~

2

Freitag, 1. März 2013, 02:06

Ein Mini Tablet mit Telefon Funktion...ob das ein Verkaufsschlager wird bezweifle ich zwar, aber wers braucht.^^ Ich jedenfalls ned :D
Ich bin schon ein Fan von großen Displays bei Smartphones, aber man kanns auch übertreiben! xD


And my soul from out that shadow that lies floating on the floor
Shall be lifted — nevermore!

3

Freitag, 1. März 2013, 21:02

Ich finde diese großen Displays total doof. Fand den vom iPhone noch verträglich, aber der von Nummer 5 ist ja auch schon länger. :S Außerdem hab ich irgendwie Angst, dass die Dinger leicht kaputt gehen. Die sind ja teilweise echt dünn und ich hab ein gewisses Talent für so was ... XD

4

Samstag, 2. März 2013, 17:46

Die momentane Größe von den aktuellen Smartphones sollten sie bei behalten. Höchstens wieder ein stückchen kleiner. Ich bin mit der Größe meines Galaxy S2 vollkommen zufrieden und wirklich größer will ich es inzwischen auch nicht haben. Ein Handy sollte noch mit einer Hand bedienbar sein. Das ist bei den Dingern nun wirklich nicht mehr möglich. Ausserdem sieht das doch scheiße aus mit einem Tablet am Ohr oO
Halte dir jeden Tag 30 Minuten für deine Sorgen frei und in dieser Zeit mache ein nickerchen.



Mitglied im Club der toten User