Du bist nicht angemeldet.

Monatliche Handykosten

41

Montag, 8. August 2011, 10:09

in meinem jetzigem Vertrag...
hab ich 20 euro grundgebühren...

dafür aber Internetflat...
o2 Flat...
sms flat...
und 150 freiminuten....

darum komm ich eh nie über 20 euro ^^ *__*
~NeVer Ending Story~


~ Semper Fi ~

42

Mittwoch, 7. März 2012, 14:07

Naja, wie siehts denn mit 3.99 € im Monat aus? xD

Na okay ein wenig mehr ist es, denn es kommt mal vor dass ich mal wen anrufen muss, der kein Aldi Talk hat oder ne SMS dahn schreibe, aber ich denk mal so ich bin bei 5 Euro im Monat? xD

Bis ich halt kein Geld mehr habe und dann hole ich mir wieder ne 15 Euro Handykarte und verlängere meine Flat.
This. ^^
Die Flatrate brauch ich jetzt eig auch nicht mehr und auf 5 €/Monat bin ich auch vorher nicht gekommen, also wird's jetzt wohl ca 2 €/Monat sein.. xD

Ich hab halt ein Handy um Leute kontaktieren zu können wenn's sein muss (zB wenn ich den Ausstieg im Zug verpasse x_x) und nicht zum Angeben :D

43

Freitag, 16. März 2012, 01:16

Telekomvertrag Complete Mobil L Friends mit HTC Desire HD für 50€ im Monat, wobei WhatsApp und IM+ das unnötig macht ^^;


"I dont care if im wrong or right, all i do is stand and fight"

44

Freitag, 16. März 2012, 01:22

In Deutschland 15€ im Monat.
In Japan 55€ im Monat D:

順子 is -HEART-.

45

Freitag, 16. März 2012, 15:25

da ich nen sms - suchti bin
und halt zusätzliche wg bahn immer im internet gucke
hab ich ne flat für 20 euro im monat, die laste ich aber auch echt aus :D

ohne irgendein vertrag wäre meine handyrechnung wahrscheinlich nicht mehr so leicht bezahlbar ;)

46

Sonntag, 18. März 2012, 14:01

öhm da ich ebenfalls ein ziemlicher sms junkie bin sind meine handykosten auch ncih gerade gering ^^
nebenbei noch internetflat und einige freiminuten komme ich derzeit auf 25 euro :)
also eig noch gar nich sooo dramatisch :D

Wanna play ? :D

47

Freitag, 23. März 2012, 10:37

Ich habe immer monatliche Handykosten von 20€. Habe eine Base und eine Internet Flat. Heißt ich kann unbegrenzt lange zu Base und E-Plus telefonieren + SMS versenden. Und eben unbegrenzt das Internet nutzen (ab einer bestimmte Datenmenge ist es zwar langsamer, aber so viel nutze ich das nicht, dass es voll wird).

48

Sonntag, 5. August 2012, 16:28

Hm, früher war ich imemr sparsam, da ich da Geld für anderes sparen wollte. Prepaidkarte 15 € hat da meist für 2-4 Monate je nach Laune gehalten. Da ich kein Mensch bin, der gerne telefoniert, habe ich auch nciht viel gebraucht. Mit der Arbeit hat sich das dann etwas geändert und nachdem ich mir ein "gescheites" Handy besorgt hatte, habe ich mich entschlossen mir einen Vertrag zuzulegen. Ich zahle im Monat ca. 30 € mit sämtlichen Flat drin, außer MMS <.< *immernoch frustriert is* und ist recht akzeptabel, wie ich finde. Ist auch absolut meine Schmerzgrenze, man kann es mit der Handyrechnung nämlich echt übertreiben ô.o Da gibt es besseres sein geld aus dem Fenster zu werfen ^.^
MfG
M. Shita
~*~ I Can Only Be Nice To One Person A Day ~*~
~*~ Today Is Not Your Day ~*~
~*~ Tomorrow Doesn't Look Good Either ~*~

49

Sonntag, 5. August 2012, 19:37

0€

Ich hab kein Handy. Bin kein großer Fan davon ^^ Hatte mal eines aber war immer zu faul es aufzuladen, deshalb lag's immer nur irgendwo rum.
Außerdem verlier ich eh immer alles :D
Haustelefon reicht mir. Und zur Not hat immer einer meiner Freunde sein Handy dabei.
„Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.“


Marie von Ebner-Eschenbach

50

Montag, 6. August 2012, 06:26

Ich gebe nicht viel mit meinem Handy aus. Habe eine Internet-Flatrate für 8€ und anrufen in alle e-Plus-Netze für 5 ct. die Minute.
Da ich sowieso nicht der SMS-/Anruffreak bin, kommt's dann auf 10-15€ im Monat, was voll in Ordnung ist.
Ohne Handy geht's bei mir aber nicht, da mir die mobile Erreichbarkeit als Student wichtig ist.
"Ihr seid alle Idioten zu glauben, aus Eurer Erfahrung etwas lernen zu können, ich ziehe es vor, aus den Fehlern anderer zu lernen, um eigene Fehler zu vermeiden." - Otto von Bismarck

51

Dienstag, 14. August 2012, 23:00

Ich gebe auch nicht sonderlich viel aus.
Meiin Handy benutze ich relativ selten
und habe auch nicht dauernd das Bedürfnis irgendwem irgendetwas mitzuteilen.
Hinzu kommt, dass mein Handy aus der Steinzeit kommt
und sich die Anschaffungskosten deswegen asymptotisch gegen Null annäherten.

52

Samstag, 18. August 2012, 14:02

Bei mir ist es leider viel zu viel...ein 3er Familienvertrag für ca. 80 Euro, umgerechnet zahle ich für zwei 30 Euro monatlich und der eine 20 Euro und diese Flats beinhalten nichtmal alles. Und ich muss dazu sagen das hat mich vorher noch deutlich mehr gekostet, bis die erste Kündigung kam.
Naja ich bleibe dabei, ich werde diesen Vertrag auslaufen lassen und mir dann woanders einen zulegen. Denn es gibt schon deutlich günstigere Anbieter wo Flatrates mit allem drum und dran nur grad mal 20 Euro kosten.

53

Montag, 20. August 2012, 21:38

Hab jetzt nen Prepaid-Tarif bei Blau.de mit 9 Cent die Minute/SMS.
Da zahl ich vll 5-10€ im Monat.

Allerdings ist bei denen wohl nen Bug unterlaufen. Eig sollte ich durch Handynummermitnahme 25€ gutgeschrieben bekommen, als ich vor kurzem aber meinen Kontostand abgefragt habe, wurde mir berichtet, dass ich noch Restguthaben von 149€ habe ...lol, da beschwer ich mich nich, komm ich ne Weile hin xD


One good thing about music, when it hits you, you feel no pain.

54

Dienstag, 21. August 2012, 07:58

Alter... xD Wollen wir mal hoffen, dass denen das nachträglich nicht noch auffällt :D

Ich hab in letzter Zeit das Gefühl, dass ich mein Handy nur noch als Dekoration dabei habe. :D So gut wie alles wird im Internet geklärt~ und ich rufe in letzter Zeit auch eher jemanden kurz an, statt mehrere SMS zu schreiben, das verkürzt die Sache nochmal um einiges~

55

Dienstag, 21. August 2012, 09:19

Restguthaben von 149€

DAS ist wirklich nich schlecht. :D

Also ich verwende mein Handy gerade wieder häufiger, aber mit einer 15€-Aufladung komm ich mindestens 4-5 Monate hin (3 cent pro Minute/SMS ins selbe Netz, das hält ewig). Überleg mir nur, vielleicht doch wieder auf einen Vetrag umzuschwenken (spätestens wenn ich mit meinem Freund zusammen zieh), denn ins Festnetz telefonieren wird immer häufiger notwendig und das kostet eben doch mehr. Na mal sehen.

56

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:20

Da ich mein Handy wirklich seeeeeeehr selten mal benutz, hab ich auch ziemlich niedrige Handykosten ^-^
Ich hab n 5 oder 10?!€ Vertrag (Monatlich) Der mir voll und ganz reicht ^^

57

Dienstag, 16. Oktober 2012, 19:23

Eig. so ziemlich immer 10 euro das höchste was ich habe sind mal 15

mehr wäre ich auch nicht bereit auszugeben dafür.

Internet zb. finde ich überflüssig auf dem Handy.

Kann vllt. mal nützlich sein wenn man was sucht aber t-dem.

Manche zb. posten bei Facebook ich geh aufs Klo so ungefähr.

Was man natürlich unbedingt wissen muss. XD

Ne da spar ich mir das Geld lieber.

58

Dienstag, 4. Juni 2013, 23:53

Da ich kein Festnetz habe, bin ich auf mein Handy angewiesen^^ und dank ALDI talk bin ich bei 15€ im monat und da habe ich noch internet bei, das ich nichtmal brauche^^

Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen.

59

Mittwoch, 5. Juni 2013, 04:26

15 Euro im Monat. Habe O², 10 Euro gehen für Internet drauf und die restlichen 5 Euro nehme ich für SMS oder Anrufe. Wobei ich mehr WhatsApp, Facebook und Skype auf dem Handy nutze.

60

Donnerstag, 13. Juni 2013, 17:24

30 Euro monatlich für 300 Europaminuten, 1000 Inlandsminuten, 1GB Internet & 1000 Sms für Europa & Österreich - Hab die Europaflat bei Orange.
Und sonst hab ich noch ne Fonic-Karte für Deutschland & ne Swisscom-Karte für die Schweiz, ist aber Prepaid.
"Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut"
(Laotse)

Ähnliche Themen