Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Anime Mura Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 28. Juni 2010, 00:07

Japanische Reiskuchen, auch genannt Mochi,
sind kleine, gummiartige Bällchen, die besonders zu Festen
gern und viel gegessen werden.
Vorallem aber traditionell zu Neujahr.

Wegen ihrer sprichwörtlichen Klebrigkeit und der Tradition,
möglichst viele Mochis zur Feier des neuen Jahres zu essen,
kommt es jedes Jahr zu Todesfällen durch Ersticken,
was von japanischen Zeitungen in Form von
„Neujahrs-Todesstatistiken“ berichtet und häufig auch
von westlichen Massenmedien aufgegriffen wird.

Habt ihr davon schonmal gehört?
Würdet ihr viele davon essen, der Tradition wegen,
wenn ihr wüsstet, es könnte euch umbringen? o_O


~ Du hast mich zum Teufel gejagt und er empfing mich mit offenen Armen. ~

2

Montag, 28. Juni 2010, 00:17

Naja, man kann auch an andrem ersticken, also warum nicht... xD
Wenns mir schmecken würde würd ich wohl nich aufhören, nur weil irgendwelche Leute zu doof sind, zu essen o_o"
~♪

3

Montag, 28. Juni 2010, 00:17

Noch nie von gehört O_o
Aber wenn die wirklich so sind würd ich lieber die Finger von lassen xD

4

Montag, 28. Juni 2010, 00:34

Also ich bin selbst ein absoluter Mochi-Fan!
Ich esse diese Dinger unglaublich gern.
Doch man kann einfach nicht viel davon essen.
Die stopfen so sehr, gehen um Magen auf...
Also ich würde mal sagen ich schaffe 6,
danach ist mir schlecht. xD
Aber wie man es dann so übertreiben muss,
bis man daran verreckt, kann ich nicht verstehen.
Da ist dann kein Genuss mehr, es ist n Zwang,
dem man sich selbst aussetzt und dann bringt
er einem noch den Tod.
Irgendwie muss das doch nicht sein. ^^"


~ Du hast mich zum Teufel gejagt und er empfing mich mit offenen Armen. ~

5

Montag, 28. Juni 2010, 17:12

Also tut mir leid aber wenn die die Dinger runter schlingen müssen haben sie selber Schuld. Da nehm ich halt einen kleineren Bissen und hab als Nebenefekt noch länger was davon. Das ist doch nun wirklich nicht so schwer oO
Halte dir jeden Tag 30 Minuten für deine Sorgen frei und in dieser Zeit mache ein nickerchen.



Mitglied im Club der toten User

6

Montag, 28. Juni 2010, 17:17

Hammerhart... Japan ist echt abgedreht. oO

Gehört hab ich davon noch nie, aber wenn ich daran denke,
was es da noch so alles gibt, wundert mich das auch nicht.

7

Montag, 28. Juni 2010, 17:25

Da bekommen die Worte von "überfressen" und "Totesser"
gleich ganz andere Bedeutungen.


~ Du hast mich zum Teufel gejagt und er empfing mich mit offenen Armen. ~

8

Montag, 28. Juni 2010, 17:28

Die sollte man alle in die 12 Schritte Selbsthilfegruppe namens
"Overeaters Anonymous" schicken. xD Das gibts hier in der Klinik auch.^^

9

Montag, 28. Juni 2010, 21:25

Ich habe diese Dinger noch nie gegessen, zumindest nicht bewusst xD, aber sie klingen sehr lecker. aber wenn man diese Dinger nur in niedrigen Mengen isst sollte es dabei auch keine Probleme geben^^.

10

Montag, 28. Juni 2010, 21:49

O_O... okay..
das hab ich auch noch nicht gehört...
ch glaube ich würde nicht viel davon essen..da mein
leben mir wichtiger is als eine tradition
~NeVer Ending Story~


~ Semper Fi ~

11

Freitag, 23. Juli 2010, 14:28

Von den Mochi habe ich gehört, von den Todesfällen nicht wirklich! Und nein, wenn ich wüsste, dass diese komischen Teile mich umbringen, würde ich sie nicht essen, Tradition hin oder her, Gesundheit & mein Leben sind mir wichtiger, als sowas.


Ich liebe dich, my Love, Daico <3

12

Montag, 16. April 2012, 18:50

Totesser

Todesser? Kenn ich nur aus Harry Potter~

Aber ich muss sagen.. hier geht es ja um Leben und Tod (lol) und trotzdem musste ich lachen. Jaaah, selbst Schuld, muss ich da mal sagen. :D Sollen die sich halt ein bisschen am Riemen reißen.
Bei uns gibt's ja auch das Spiel, bei dem man sich möglichst viele Marshmellows in den Mund stecken muss, aber die hab ich auch mal ausspucken müssen, weil's mir sonst wahrscheinlich ähnlich gegangen wäre wie Japanern an Silvester. xD

Ich würd furchtbar gern mal Mochi probieren, die klingen lecker- aber nach den Rezepten, die ich dazu gefunden habe, bestehen die ja eig nur aus Klebreismehl.. wie soll das denn süß schmecken? ô_Ö

13

Dienstag, 17. April 2012, 01:01

Die Fuellung innen und je nach dem was draussen draufgestreut wird, wird es suess :)
Gibt es eigentlich auch in guten Asiashops, vielleicht hast du ja irgendwo Glueck!

順子 is -HEART-.

14

Montag, 9. September 2013, 09:12

Ich habe schonmal Mochi probiert und mir schmeckt es nicht. Also würde ich auch nicht wegen der Tradition viel davon essen... xD
Das einzige was ich nochmal probieren würde, wäre Ichigo Daifuku, aber der Rest hat mir bisher nicht geschmeckt.
Wenn du nichts sehen kannst... so kannst du doch das funkeln der Sterne hören...