Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Anime Mura Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 16. Mai 2009, 11:09


Originaltitel: Trigun
Herstellung: Japan 1998
Regie: Satoshi Nishimura
Freigabe: FSK12, DVD Nr. 3 FSK 16
Laufzeit:26 Episoden a 25 Minuten verteilt auf 6 DVDs bei Panini Video
Sonstiges: Es gibt 2 verschiedene Versionen! einmal als Amaray und einmal als DigiPak im Schuber



DVD 1



Inhalt:

Auf einem von zwei Sonnen ausgedörrten Planeten fristen Kolonisten aus anderen Zeiten ihr trostloses Leben in kleinen Dörfern, die an den Wilden Westen erinnern. Vash the Stampede lebt in dieser Welt ohne Gesetz und Glauben. Groß, kräftig und mit seinem blonden Stoppelhaar hat man ihm den sympathischen Spitznamen ´humanioder Taifun´ gegeben. Er wird beschuldigt, ganze Städte ausradiert zu haben, Frauen zu belästigen und vieles mehr. Das Kopfgeld, was auf ihn ausgesetzt wurde, tot oder lebendig, beträgt stolze 60 Millarden Doppel-Dollar. Nicht umsonst sind ihm daher Meryl und Milly, zwei sehr hübsche Superagentinnen auf den Fersen, um zukünftige Katastrophen zu verhindern. Das Schönste ist jedoch, daß Vash eigentlich ein grundgütiger Pazifist ist, der keiner Fliege etwas zuleide tun könnte; wäre er nur nicht so ein Trampel...

5 Episoden, 125 Minuten

DVD 2



Inhalt:

Nachdem Vash the Stampede die Stadt Inepril von der Nebraska-Familie befreit hat, ist er für die Einwohner ein Held. Mit der Kopfgeldprämie kann jetzt auch die alte Fabrik wieder aufgebaut werden, die der Stadt die Existenz sichert. Aber zusammen mit den dazu beauftragten Ingenieuren treffen merkwürdige Gestalten in der Stadt ein: u.a. ein Profi-Killer, der die schöne Chefingenieurin Elisabeth umbringen soll. Nun muss Vash herausfinden, wer der Mörder ist und in wessen Auftrag er handelt. Da taucht auf einmal jemand aus Vashs Vergangenheit auf, der Rache nehmen will, und er stellt es so an, dass wir endlich beginnen zu begreifen, was es mit dem ´humanoiden Taifun´ auf sich hat, der immer so fröhlich und unbeschwert wirkt, aber in Wirklichkeit von dunklen Geheimnissen umgeben ist.

4 Episoden, 100 Minuten

DVD 3



Inhalt:

Vash the Stampede, Meryl und Milly genießen ihre freie Zeit in einer beschaulichen kleinen Stadt, als plötzlich ein geheimnisvoller Fremder mit einem seltsamen weißen Mantel und einem Sack in der Hand auftaucht. Vash fühlt sich von dem Fremden bedroht, kann aber nicht genau erklären aus welchem Grund. Seine Befürchtungen bestätigen sich, denn der Fremde namens Legato Bluesummers scheint den ´ humanoiden Taifun ´ besser zu kennen, als diesem liebt ist. Er hat nur ein Ziel, nämlich Vash umzubringen. Im Angesicht dieser tödlichen Bedrohung kehrt Vash zum ersten Mal seine dunkle Seite hervor...

4 Episoden, 100 Minuten

DVD 4



Inhalt:

Der mysteriöse Legato Bluesummers verfolgt nur ein Ziel: er will die menschliche Rasse auslöschen. Aber vorher will er Vash the Stampede erledigen und dafür engagiert er die Gung-Ho Guns, die stärksten und gefährlichsten Söldner des Planeten. Unterdessen lassen die Rückkehr und das Verhalten von Nicholas D. Wolfwood Zweifel an seiner Identität als Priester aufkommen, und Meryl und Milly erhalten den Befehl, ins Büro zurückzukommen, weil ihnen ´der Fall Vash´ entzogen wurde. In einer langen Rückblende erfahren wir etwas über Vashs Jugend und wie er und die anderen Männer auf diesen Planeten gelangt sind. Eine fundamental wichtige Episode, um zu verstehen, wer Vash wirklich ist.

4 Episoden, 100 Minuten

DVD 5



Inhalt:

Nach dem Unglück, das zur Zerstörung der Stadt Augusta führte, wird Vash von Schuldgefühlen geplagt und entschließt sich, das Leben als Revolverheld aufzugeben. Er lebt jetzt als ganz gewöhnlicher Mann unter dem Decknamen Erik, aber die Vergangenheit holt ihn leider wieder ein: Nicholas D. Wolfwood erzählt ihm, dass aus einer Stadt alle Einwohner spurlos verschwunden sind und nur ein Dokument mit dem Schriftzug ´Knives´ zurückblieb. Vash muss sich also entscheiden, ob er sich weiter verstecken oder seinem Schicksal ins Auge blicken will. Einige alte Freunde, die noch auf dem Raumschiff leben, das sie zu diesem Planeten brachte, wollen ihm dabei helfen, diese schwierige Entscheidung zu treffen. Aber nur Vashs Anwesenheit bedeutet schon eine ernste Gefahr für ihr Leben.

4 Episoden, 100 Minuten

DVD 6


Inhalt:

Auf dem langen Weg der Abrechnung mit Knieves, einem gnadenlosen Killer, der auch Vashs geliebte Frau Rem auf dem Gewissen hat, muß sich der ´humanoide Taifun´ noch mit vielen gefährlichen Gegnern auseinandersetzen. Auch die Gefechte mit den Gung-Ho Guns werden immer härter, aber wenigstens kann Vash auf die Unterstützung von Nicholas D. Wolfhood und Meryl und Millie zählen. Wird es ihnen mit vereinten Kräften gelingen, Legato und Knives zu besiegen? Welchen Preis müssen sie bezahlen, um wieder Frieden unter den Menschen zu schaffen? Die Antwort erhaltet Ihr in den letzten aufregenden Episoden von Trigun!

5 Episoden, 125 Minuten

Sprache: deutsch, japanisch 2.0 Untertitel: deutsch
(Inhalte: Cover)


kurze Meinung:

Trigun ist eine weitere grossartige Serie aus den 90ern die sehr gut gezeichnet ist und teilweise einen Humor besitzt der seinesgleichen sucht. Als gute Idee finde ich das Vash immer eher zufällig jede Stadt in Schutt und Asche legt in der er gerade ist. Meistens sind die anderen Schuld die das Kopfgeld kassieren wollen. Die Gegner von Vash sind meist übermächtig und gross wie man es auch das anderen Anime kennt (Fist of the North Star OVA zB). Meistens gehen auch sie wegen ihrer eigenen Blödheit drauf! Ein weitere Aspekt das ich diese Serie sehr schätze ist der Umstand das sich der Charakter von Vash the Stampede im Laufe der Episoden immer weiter entwickelt und teilweise richtig ernste Züge annimmt! Als kleiner Running Gag ist in jeder Episode eine kleine schwarze Katze zu entdecken.

Fazit: sehr empfehlenswert!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HenrX« (16. Mai 2009, 12:40)

2

Samstag, 16. Mai 2009, 12:32

Meinung

Ich hab mir Trigun zum Teil angesehen und fand ihn nach einiger Zeit langweilig. Ein Held der einfach nur tollpatschig ist, ist ja ok. Das er eigentlich Frieden will, hab ich ja auch nichts gegen. Aber die Art wie das rüber gebracht wird , ist in den ersten (ich glaube 9) episoden immer die gleiche. Ich hab den Anime nach kurzer Zeit zurück zur Videothek gebracht.
Halte dir jeden Tag 30 Minuten für deine Sorgen frei und in dieser Zeit mache ein nickerchen.



Mitglied im Club der toten User

3

Samstag, 16. Mai 2009, 12:43

dann hättest mal lieber weiter geguckt. das ändert sich ja im laufe der Serie noch.

ausserdem hat man das doch bei vielen Serien das sich die Episoden ein wenig ähneln. hat ja auch so ne art wiedererkennungswert :D

4

Samstag, 16. Mai 2009, 14:33

Jo stimmt es ändert sich nicht nur ein wenig ^^ weil die Tollpatschige
art ist ja "nur" ne macke von ihm um nicht auffällig zu sein. Der Anime
ist aufjedenfall sehr geil. Ist aufjedenfall empfehlenswert auch wenn er
"langweilig" anfängt^^

5

Dienstag, 23. Juni 2009, 15:44

Hab mir den Anime auch komplett reingezoegn
lohnt sich auf jedn Fall ih anzusehen.
Hat mir gut gefalln.

6

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:34

trigun ist richtig geil, hab ich echt gerne gesehen damals...boah ist das schon lange her xD
am anfang ist er wirklich noch etwas eintönig, aber das wird echt besser :)
und vash... nya, ich liebe diesen trottel xD
lohnt sich echt den mal zugucken :)



Slow down everyone
you're moving too
fast!
...frames can't catch you when you're moving like that...

7

Donnerstag, 3. Februar 2011, 18:14

Als ich anfing ihn zu gucken war ich der selben Auffassung wie IchJan, aber daher das ich dazu neige Dinge die ich angefangen habe auch zu Ende zu bringen, habe ich mir dann auch noch die restlichen Episoden angeschaut und ich muss sagen...ich bereue nichts! Der Anime ist echt ein Meisterwerk, welches zwischenzeitig viel Humor hat aber dann auch innerhalb von Sekunden auf die ernste Schiene umspringen kann. Der Zeichenstil trifft hin und wieder nicht ganz meinen Geschmack aber naja, dafür ist der Rest super.

Mein absoluter Lieblingscharakter (neben Vash) ist Nicholas D. Wolfwood. Ich find den Typ mit seinem Kreuz einfach geil.

Spoiler Spoiler

Um so trauriger finde ich es das Nicholas dann später noch stirbt...naja was soll man machen.


Alles in allem ein sehr guter Anime-Klassiker.
Viza - Viktor
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bald liebe Leute ist wieder das Kirschblütenfest in Hamburg, freu mich total auf das Feuerwerk ;D

8

Freitag, 4. März 2011, 19:21

Also ich fande den Anime wirklich gut, fand die Mischung aus Action und Humor besonders gut in dem Anime. Er hatte ebenfalls einige überraschende Handlungssprünge mit drin.
Besonders hatte mir die kleine von den zwei Frauen gefallen, wenn sie immer Vash hinter hergejagt werden.

Die ersten Folgen fand ich hier am besten wo Vash öfter eher etwas tollpatschig gekämpft hatte und es eher immer aussah als würde er die Gegner eher aus zufall besiegen als so.

Es kam ja auch vor kurzem ein Movie heraus den ich leider noch nciht gesehen habe, aber sicher noch vorhabe. Hat denn, den schon jemand gesehen?



"Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen."
(Zitat von:Lucius Annaeus Seneca)

9

Montag, 14. März 2011, 01:46

Bis jetzt wusste ich nicht mal das es davon 'n Film gibt oO
Naja aber dann werd ich mir den auf jeden Fall angucken...weißt du zufällig auf welcher Seite ich mir den angucken kann?
Viza - Viktor
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bald liebe Leute ist wieder das Kirschblütenfest in Hamburg, freu mich total auf das Feuerwerk ;D